Dienstag, 22. Mai 2012

Verkehrsbehinderungen auf der B199

Ab sofort bis Ende Juni 2012 ist die B199 zwischen Schafflund und Stadum voll gesperrt. Unsere Caches liegen allesamt zwar nicht an dieser Bundesstraße, aber für Cacher, die aus dem Süden über die A7 anreisen, kann sich die Anreise dadurch erheblich verzögern.

Abschnitte 1 bis 4
Wer einen dieser Abschnitte absolvieren möchte, sollte auf der A7 bereits die Abfahrt Schleswig/Schuby wählen. Über die B201 geht es in Richtung Husum, kurz vor Husum dann auf die B5 in Richtung Niebüll.

Abschnitt 5
Dieser Abschnitt ist am besten erreichbar, wenn Ihr auf der A7 die Abfahrt Tarp wählt und dann über Wanderup und Großenwiehe an den Teilabschnitt heranfahrt.







Abschnitte 6 bis 9
Die Anfahrt für diese Abschnitte ist durch die Vollsperrung nicht beeinträchtigt. Ihr könnt ungestört über die A7 bis zur Abfahrt Handewitt (letzte Ausfahrt vor der Bundesgrenze) fahren und von dort diese Streckenabschnitte  erreichen.

Wir wünschen Gute Fahrt zwischen den Meeren! Smilie by GreenSmilies.com

Kommentare:

  1. Ich glaube, das ist weltweit die erste Cache-Runde mit eigenen Verkehrsmeldungen ;-)
    Auch wenn ihr es schon 1000 mal gehört habt: SUPER SACHE.
    Also Föhr-Urlauber werden wir mal in Dagebüll anfangen. Da wir aber in absehbarer Zeit in den hohen Norden ziehen wollen, hoffen wir, dass die Serie dann noch existiert.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Strandläufer, gibt es eigentlich einen "ZdM-Coin" oder habt es angedacht ??

    Gruß
    Team Mambone aus Berlin

    AntwortenLöschen
  3. Moin, Moin!

    Die "ZdM-Coin" ist in unseren Köpfen, aber noch nicht in der konkreten Planung.

    Ihr werdet hier natürlich über Fortschritte informiert.

    Grüße in die Hauptstadt aus dem Land zwischen den Meeren!

    Strandläufer Pinkyplanet

    AntwortenLöschen